Internationale anarchistische Radiosendung: Voices of Anarchism

Sonntag, 5. April 2015 // 14:00 – 18:00 (MEZ)

Am Sonntag, dem 5. April 2015, werden die Teilnehmer*innen des Internationalen Treffens Anarchistischer Radios, das zurzeit in Ljubljana, der Hauptstadt Sloweniens, vom 2. bis zum 5. April stattfindet, eine vierstündige Live-Sendung organisieren, die per Live-Streaming im Internet empfangbar sein wird.

Die Sendung wird im Studio des unabhängigen Radiosenders Radio Student in Ljubljana produziert werden.

Ihr könnt die Sendung über die folgenden Links mithören:

* Radio Student: Voices of Anarchism
* Direktlink zum Livestream

In der Sendung wird es um viele Themen gehen. Die Teilnehmer*innen aus Slowenien, Serbien, Griechenland, Österreich, Italien, Deutschland und Frankreich werden etwas über ihre Radioprojekte erzählen, über das Treffen an sich, aber auch über die Aktivitäten anarchistischer und antiautoritärer Bewegungen ebenso wie über die weiteren sozialen Bewegungen auf lokaler Ebene. Bspw. soll es um den Hungerstreik und die sozialen Kämpfe gegen Staat und Kapital in Griechenland gehen, um die Polizeirazzien und die Repression in Spanien, die Erfahrungen während der Blockupy-Proteste und die Mobilisierung zum G7-Gipfel in Deutschland – und um viele andere Themen. Es wird auch Ankündigungen geben zu kommende Events aus der weltweiten anarchistischen Bewegung geben: Buchmessen, Proteste, Workshops und Treffen. In der Sendung werden auch Leute aus anderen Teilen Europas und auch den Amerikas zu Wort kommen, die nicht die Möglichkeit hatten, am Treffen teilzunehmen, und so ihre Ideen, Vorschläge und Infos weiterzugeben. Die Sendung ist noch in Vorbereitung (das findet während des Treffens statt), ihr könnt euch aber auf interessante Gespräche und viele Infos aus erster Hand freuen.

Helft uns, die Info zu dieser Online-Livesendung zu verbreiten, die an diesem Sonntag stattfinden wird. Leitet die Info bitte auf euren eigenen Kanälen weiter mit euren Genoss*innen und allen, die daran interessiert sein könnten.

Wenn ihr mehr Informationen benötigt oder vielleicht etwas vorshclagen möchtet, könnt ihr dies über die folgende Adresse tun:

* E-Mail: crnaluknja[at]radiostudent.si

Dies ist ein offener Prozess, so dass ihr herzlich zur Teilnahme eingeladen seid!

Schreibe einen Kommentar