Interview zu Demo gegen Massenlager auf dem Tempelhofer Feld und für menschenwürdigen Wohnraum

Als Anarchistisches Radio Berlin hatten wir die Gelegenheit, mit zwei Aktiven der Weisekiezini in Berlin-Neukölln zu sprechen, die gemeinsam mit Refugees für den 23. Januar 2016 eine Demonstration plant. Die Demonstration richtet sich gegen die Errichtung eines Massenlagers auf dem Tempelhofer Feld und für die menschnewürdige Unterbringung von Geflüchteten in der Stadt.

In dem Interview erzählen die Aktivisten von der prekären Lebenssituation von Refugees in den Lagern, insbesondere von den Vorkommnissen in den Hangars des ehemaligen Tempelhofer Flughafens und wir reden über die Privatisierung sozialer Dienste, die Rolle der Securities, Rassismus und die Pläne des Berliner Senats.

Länge: 31:49 min

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Links zu Materialien und Infos

* Materialien der Initiative
* Chronik zu den Lagern
* Alternativen zu Massenlagern (PDF)
* 18-Punkte-Plan des Flüchtlingsrates (PDF)

Schreibe einen Kommentar