Libertärer Podcast – Mairückblick 2013

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (wav | mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 26-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* Auseinandersetzungen um den Wohnraum: Mietkämpfe in Warschau
* Lucio Urtubia
* Gewinnspiel um böse Plakate
** Infos bei den Kritischen Jurist_innen
** Infos bei indymedia
* Cuba Sí und Yoani Sánchez
** Veranstaltung im Instituto Cervantes
** Gegenaufruf von Cuba Sí
** Video von weltnetz.tv (auf youtube)
* Wo herrscht Anarchie
* Der libertäre Linktipp: Fortress Europe

Das Ganze ist fertig gebaut, mit Eingangs-Jingle, An- und Abmoderation.

Viel Spaß!

ps.: Da sich das Projekt noch immer in der Experimentierphase befindet, sind wir besonders an Feedback und weiteren Ideen interessiert, sowohl was das Konzept an sich angeht als auch Nachrichten, die sich für die kommenden Monatsrückblicke eignen könnten.
Schreibt uns daher direkt an: aradio-berlin-at-riseup(.)net

2 comments

[…] Oder direkt auf der Seite des Anarchistischen Radios anhören. […]

[…] Nach unserem Mairückblick des Libertären Podcasts, einem Interview mit zwei Menschen des Orgakreises der Anarchistischen Balkan Buchmesse im slowenischen Ljubljana und einem kleinen Hörspiel über “den Weg zu Gott”, haben wir vor kurzem einen weiteren Sonderbeitrag veröffentlicht: Ein Interview mit einer langjährigen Aktivistin, über die Geschichte der Autonomen Bewegung und des 1. Mai in Berlin seit 1987. […]

Schreibe einen Kommentar