[Veranstaltungsdokumentation] Alte und neue Kollektive (12.11.2014)

Wir dokumentieren im Folgenden die Veranstaltung “Alte und neue Kollektive”, die am 12. November 2014 im Rahmen der Ausstellung “Utopie der Widerspenstigen – 40 Jahre Longo Mai” im Freien Museum in Berlin-Schöneberg stattfand.

Mehr Informationen zu Longo Mai hier.

Länge: 1:50 h.

Aus der Veranstaltungsankündigung:

“Waren die Kollektive aus den ’70ern und ’80ern politischer und idealistischer als die heutigen?
Warum werden eigentlich neue Kollektive gegründet, wo doch so viele alte Nachwuchs suchen?
Wie können Erfahrungsaustausch und Generationswechsel gelingen? Welche politischen Visionen/Perspektiven haben wir?
Welche politische Relevanz haben unsere Kollektive, welches Veränderungspotential geht von ihnen aus?”

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Schreibe einen Kommentar