Sendungen

Libertärer Podcast Oktoberrückblick 2020

Libertärer Podcast Oktoberrückblick 2020

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

Mainzer Str. vor 30 Jahren: Ein besetzter Straßenzug in Ost-Berlin

Interview: “Auf der Suche” Nürnberg zu Feminismus und Repression

Wo herrscht Anarchie?

Musik:

Moscow Death Brigade – Killah P, Rest in Peace
Mainzerstrassenlied – Quetschenpaua

Liebig34: Alle Live-Berichte zu Räumung und Tag-X-Demo zum Nachhören

Liebig34: Alle Live-Berichte zu Räumung und Tag-X-Demo zum Nachhören

Am 9. Oktober 2020 wurde leider das anarcha-queer-feministische Hausprojekt Liebig34 in Berlin geräumt. Das A-Radio begleitete den Räumungstag ab dem frühen Morgen und war auch bei der nächtlichen Tag-X-Demo vor Ort. Aus den insgesamt 14 Kurzberichten und 7 Beiträgen mit gesammelten Stimmen zum Geschehen, die ursprünglich bei Twitter und Mastodon veröffentlicht wurden, ist jetzt ein Gesamtaudio entstanden, aus dem sich die Chronologie der Ereignisse nachhören lässt.

Libertärer Podcast Septemberrückblick 2020

Libertärer Podcast Septemberrückblick 2020

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

Soli-Mobi: Gegen die Räumung der Liebig34 in Berlin

Chemnitz: CDU Besetzen und Rojava

Der Schwarze Pfeil: ein antiautoritäres Online-Magazin

Wo herrscht Anarchie?

Musik:

Sole & DJ Pain 1 – Plague Days

Blörb, der Bär – Rojava

Homan

Früchte des Zorns – Sehnsucht nach den großen Gefühlen

From the Depths – Let the Black Flag Fly

Libertärer Podcast Augustrückblick 2020

Libertärer Podcast Augustrückblick 2020

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

Operation Arca: Repression in Spanien

Anarchistischer Urlaub im Erzgebirge: Spektrum 360

Berlin: Die Räumung des Syndikats – eine Collage

Wo herrscht Anarchie?

Musik:

AFA Banlieue: Antifa action Volume 1 – “Ni oubli, ni pardon” (SoundCloud)

Kolektiva: anarchistisches Videohosting und Mastodon-Instanz

Kolektiva: anarchistisches Videohosting und Mastodon-Instanz

Seit Juli 2020 gibt es mit Kolektiva.media eine Hosting-Möglichkeit für anarchistische, antiautoritäre und antikoloniale Videos, mit der entsprechenden Kollektiven und Videomacher*innen – vor dem Hintergrund offener (und algorithmischer) Zensur auf kapitalistischen Plattformen wie YouTube und Vimeo – eine selbstverwaltete Alternative zur Verfügung steht.

In unserem Juni-Rückblick hatten wir bereits dieses Interview mit den beiden Kollektiven Antimidia und SubMedia veröffentlicht. Nun ist es auch als Einzel-Audio verfügbar, auch weil Kolektiva einen Schritt weitergegangen ist.

Mit Kolektiva.social steht interessierten Nutzer*innen jetzt auch eine anarchistisch betriebene Mastodon-Instanz zur Verfügung, um auch in diesem Bereich der sozialen Medien Alternativen, etwa zu Twitter oder Facebook, zu unterstützen.

Brasilien 2020 – 2: “August-Update zur Pandemie”

Brasilien 2020 – 2: “August-Update zur Pandemie”

Wir hatten erneut Gelegenheit mit Timo aus Rio de Janeiro zu sprechen. Im Interview erhalten wir ein Update zur Lage in Rio, der Favela Maré und dem Land insgesamt. Einen kleinen Ausschnitt aus diesem Interview haben wir bereits in unserem Julirückblick veröffentlicht.

Es geht unter anderem darum, wie schwierig es ist, aufgrund der unsicheren Datenlagen überhaupt Aussagen zu treffen, die über die eigene Alltagserfahrung hinausgehen. Weitere Themen sind die Entwicklung solidarischer Strukturen, die politischen Mobilisierungen der letzten Monate und eine Kampagne, welche die Freiwilligen in den “Frentes De Solidariedade” (Solidaritätsgruppen in den Favelas) mit politischen Büchern versorgen möchte um so die Entwicklung langfristiger Strukturen zu unterstützen.

Falls Ihr Interesse habt diese Kampagne zu unterstützen meldet euch gerne bei uns: aradio-berlin/@/riseup(.)net

Libertärer Podcast Julirückblick 2020

Libertärer Podcast Julirückblick 2020

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

Berlin: Actions against Rape Culture

Mittelmeerrettung: Infos zum Alarmphone

Chile: Mapuche-Hungerstreik und rassistische Repression

Brasilien: Gegenseitige Hilfe in der Favela

Wo herrscht Anarchie?

Interview mit dem Syndikat (7.8.2020 um 8 Uhr)

Interview mit dem Syndikat (7.8.2020 um 8 Uhr)

Wir konnten mit einer Person vom Syndikat um 8 Uhr dieses kurze Interview führen.

Weitere Audios in diesem Twitter-Thread.

Alle Audios und Jingles zum Syndikat 2020

Alle Audios und Jingles zum Syndikat 2020

Am 7. August 2020 soll die Kollektivkneipe Syndikat in Berlin-Neukölln geräumt werden, gedeckt durch die R2G-Regierung in Berlin und angetrieben durch Pears Global, einem Immobilien-Multi aus London, der seine geschätzten mehr als 6.000 Wohnungen in Berlin durch ein komplexes Geflecht von Subunternehmen verwaltet – und erst mit dem Widerstand rund ums Syndikat überhaupt ans Licht der Öffentlichkeit kam.

Wir unterstützen den Erhalt dieses sozialen und solidarischen Ortes und haben zu diesem Zweck verschiedene Jingles gebastelt und auch nochmal unsere älteren Audios dazu zusammengestellt.

Aktuelle Audios

Ältere Audios

Syndikat-Mobi 7.8.2020: Langer Jingle DE

Syndikat-Mobi 7.8.2020: Langer Jingle DE

Am 7. August 2020 soll die Kollektivkneipe Syndikat in Berlin-Neukölln geräumt werden, gedeckt durch die R2G-Regierung in Berlin und angetrieben durch Pears Global, einem Immobilien-Multi aus London, der seine geschätzten mehr als 6.000 Wohnungen in Berlin durch ein komplexes Geflecht von Subunternehmen verwaltet – und erst mit dem Widerstand rund ums Syndikat überhaupt ans Licht der Öffentlichkeit kam.

Wir unterstützen den Erhalt dieses sozialen und solidarischen Ortes mit diesem und weitere Jingles.

Neben dem Syndikat sind aber auch viele weitere Projekte in Berlin derzeit gefährdet. Engagiert euch – denn wir bleiben alle!

Syndikat-Mobi 7.8.2020: Kurzer Jingle DE

Syndikat-Mobi 7.8.2020: Kurzer Jingle DE

Am 7. August 2020 soll die Kollektivkneipe Syndikat in Berlin-Neukölln geräumt werden, gedeckt durch die R2G-Regierung in Berlin und angetrieben durch Pears Global, einem Immobilien-Multi aus London, der seine geschätzten mehr als 6.000 Wohnungen in Berlin durch ein komplexes Geflecht von Subunternehmen verwaltet – und erst mit dem Widerstand rund ums Syndikat überhaupt ans Licht der Öffentlichkeit kam.

Wir unterstützen den Erhalt dieses sozialen und solidarischen Ortes mit diesem und weitere Jingles.

Neben dem Syndikat sind aber auch viele weitere Projekte in Berlin derzeit gefährdet. Engagiert euch – denn wir bleiben alle!

Libertärer Podcast Junirückblick 2020

Libertärer Podcast Junirückblick 2020

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

News aus aller Welt

Black Lives Matter: CHAZ, eine autonome Zone in Seattle

Kolektiva: anarchistisches und antikoloniales Videohosting

Wo herrscht Anarchie?

Musik

[Extra] Anarchistische Perspektiven auf den Iran und Afghanistan

[Extra] Anarchistische Perspektiven auf den Iran und Afghanistan

Wir veröffentlichen hiermit die deutsche Fassung eines Interviews, das The Final Straw Radio aus North Carolina mit einem Übersetzer der Anarchistischen Union von Afghanistan und Iran führte. Darin geht es um die Arbeit der Organisation, dem Widerstand gegen das Regime im Iran und der Verbreitung des Anarchismus in der Region, internationale Solidarität sowie die Auswirkungen des US-amerikanischen Säbelrasselns unter Donald Trump. Das Interview wurde im Januar 2020 aufgenommen.

Mehr Information zur Union ist hier zu finden (die Posts sind mehrheitlich auf Persisch), ihr könnt ihnen auf twitter unter @asranarshism, auf Instagram unter @asranarshism, bei Telegram (auch mehrheitlich auf Persisch) und bei Facebook folgen.

Das Originalinterview auf Englisch könnt ihr auch direkt auf unserer Website anhören oder herunterladen.

Libertärer Podcast Mairückblick 2020

Libertärer Podcast Mairückblick 2020

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

Der EA-Berlin zur ID-Verweigerung als Taktik

e*vibes-Kampagne “Abtreibungsgeschichten”

Rückblick auf den Mai ’87

Chile/Argentinien: Repression gegen Mapuche im Schatten von Corona

Wo herrscht Anarchie?

Channel Zero Network: Protest-Tipps

Musik

[Extra] El Salvador: eine anarchafeministische Perspektive

[Extra] El Salvador: eine anarchafeministische Perspektive

Hiermit veröffentlichen wir die deutschsprachige Version eines Interviews, das The Final Straw Radio (TFSR) mit Elisa führte, einer Anarchafeministin aus San Salvador, der Haupstadt von El Salvador. In dem Audio geht es um die neoliberale Regierung von Nayib Bukeles GANA-Partei (die 2019 die Präsidentschaftswahlen gewann), um Repression, Migration, den Beziehungen zu den USA und den lokalen anarchistischen Organisierungsansätzen.

Mehr Infos zu den Organisierungsbestrebungen der Genossin hier:

Hinweis zu diesem Audio:

TFSR nahm das Audio ursprünglich auf Spanisch auf, bevor sie selbst dann eine englischsprachige Version aufnahmen. Als A-Radio Berlin haben wir das Originalinterview genommen und es übersetzt und mit einem Voice-Over auf Deutsch versehen.

Das spanischsprachige Originalaudio könnt ihr bei The Final Straw Radio oder auf unserer eigenen Website finden.

Libertärer Podcast Aprilrückblick 2020

Libertärer Podcast Aprilrückblick 2020

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

Berlin: Protest am Kotti und die Coronakrise

Sri Lanka: Die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie

Interview: Politischer Burnout? Radical Resilience!

Wo herrscht Anarchie?

Linktipp: Montags 20 Uhr ans Fenster

Musik

* Time: These Songs Kill Fascists (Song: SEEDS)

Freunde und Helfer gegen die Seuche? – Ein Interview mit dem Bündnis Coview

Freunde und Helfer gegen die Seuche? – Ein Interview mit dem Bündnis Coview

Im Zuge der Corona-Krise hat sich ein Bündnis mit dem Namen Coview gegründet. Es setzt sich mit den politischen und gesellschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 auseinander. Es geht um solidarische Vernetzung und eine Reaktion auf die autoritären staatlichen Maßnahmen.
Das fanden wir spannend und wir haben ein kleines Interview für euch vorbereitet. Coview findet ihr im Internet.

Passend zum Thema gibt es weiterhin ein transnationales Kalenderprojekt für Online-Veranstaltungen aller Art und Aufrufe für Aktionen etc. hier.

Libertärer Podcast Märzrückblick 2020

Libertärer Podcast Märzrückblick 2020

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* Berlin: Interview mit Syndikat zur Räumungsbedrohung in Corona-Zeiten
** Blog zur drohenden Räumung der Kollektivkneipe in Neukölln
* Die staatlichen Reaktionen auf die Krise
** Corona-Tagebuch auf dem Blog von CILIP
** Pad zur gesellschaftlichen Transformation in Zeiten von Corona
* Covid19-Watch: Interview mit der Initiative Coview
** Website des Projekts
* Wo herrscht Anarchie
* Kommentar: Channel zur trockenen Kehle

Musik

* Intro-Loop
* Geigerzähler (Kopfstand Trio) – No Risk No Fun
* Geigerzähler – Die Leere auf dem Coronabalkon

Ein Jahr Gelbwestenbewegung in Frankreich am Beispiel von Toulouse

Ein Jahr Gelbwestenbewegung in Frankreich am Beispiel von Toulouse

Vor einem Jahr begannen die Proteste der Gelbwesten in Frankreich. Was ist eigentlich aus ihnen geworden? Wir berichten über den aktuellen Zustand der Bewegung in der südfranzösischen Stadt Toulouse.

Der Beitrag ist zweigeteilt: Am Anfang gibt es eine übergreifende Analyse, untermalt von eigenen Live-Aufnahmen der Proteste in Toulouse, in der zweiten Hälfte folgt ein Interview mit einem Aktivisten.

Brasilien 2019 – 1: Der Kampf der indigenen Munduruku um ihr Überleben im Amazonas

Brasilien 2019 – 1: Der Kampf der indigenen Munduruku um ihr Überleben im Amazonas

Im Anschluss an den globalen Klimastreik-Aktionstag vom 27. September 2019 hatten wir die Gelegenheit mit Alessandra Munduruku zu sprechen. Alessandra gehört zu den Anführer*innen der Munduruku-Frauenbewegung Wakoborun. Die Munduruku sind eine indigene Gruppe aus dem Amazonas, im brasilianischen Staatsterritorium. Seit Jahrhunderten leben die Munduruku im Gebiet um den Tapajos-Fluss im Bundesstaat Para, welcher an seinem nördlichen Ende in den Amazonas mündet. Wir haben in der Vergangenheit schon über Munduruku und ihre horizontale Organisationsweise berichtet und wie sie anhand direkter Aktionen ihr Territorium verteidigen und sich Rechte erstritten haben. Jene Rechte sowie ihr Zuhause sind mit der Präsidentschafts des Faschisten Jair Bolsonaro und der Intensivierung des Klimawandels unter akuter Bedrohung. Seien es weiße Siedler*innen, die der Rhetorik des Präsidenten folgend und dank der für sie gelockerten Waffengesetze in das selbst-demarkierte Gebiet der Munduruku eindringen, um es zu roden, um Soja anzubauen und Viehzucht zu betreiben, seien es die Waldbrände, das Artensterben, die massiven Quecksilbervergiftung der Menschen und Tiere, die mit dem Goldabbau einhergeht, oder die pseudowissenschaftliche Aufkündigung ihres Status als Indigene durch weiße, sogenannte Anthropologen. Es steht schlimm um den Amazonas und seine Bewohner*innen.

Sozialer Aufstand in Chile: Bericht aus Valparaiso Teil 7

Sozialer Aufstand in Chile: Bericht aus Valparaiso Teil 7

Von den Straßen in Chile aus berichten anarchistische Gefährtinnen von ihren Eindrücken zum sozialen Aufstand, der sich zur Zeit in ganz Chile ausbreitet, ausgehend von der Erhöhung der Metropreise in Santiago und einer landesweiten Erhöhungen der Stromtarife.

Sozialer Aufstand in Chile: Bericht aus Valparaiso Teil 6

Sozialer Aufstand in Chile: Bericht aus Valparaiso Teil 6

Von den Straßen in Chile aus berichten anarchistische Gefährtinnen von ihren Eindrücken zum sozialen Aufstand, der sich zur Zeit in ganz Chile ausbreitet, ausgehend von der Erhöhung der Metropreise in Santiago und einer landesweiten Erhöhungen der Stromtarife.

Sozialer Aufstand in Chile: Bericht aus Valparaiso Teil 5

Sozialer Aufstand in Chile: Bericht aus Valparaiso Teil 5

Von den Straßen in Chile aus berichten anarchistische Gefährtinnen von ihren Eindrücken zum sozialen Aufstand, der sich zur Zeit in ganz Chile ausbreitet, ausgehend von der Erhöhung der Metropreise in Santiago und einer landesweiten Erhöhungen der Stromtarife.

Libertärer Podcast Februarrückblick 2020

Libertärer Podcast Februarrückblick 2020

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* Berlin: Interview mit (Anti-Knast-)Radio Durchbruch
** Website des Projekts
* Erster feministischer Kongress in Polen
** Website zum Kongress
* Community Accountability und Transformative Justice als Konzepte
* Wo herrscht Anarchie

Musik

* rebeca lane – bandera negra
* sole & djpain1 – flood
* Life Like Thunderstorms – Improv Ambient Bass Jamm In The Key Of D

Libertärer Podcast Januarrückblick 2020

Libertärer Podcast Januarrückblick 2020

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* Leipzig: Ein Interview zum linksunten-Prozess
** Website der Soligruppe
** Archiv von linksunten auf indymedia.org
** systemli.org
* 15.2.: Tattoo Flash Day für die Gefangenen in Chile
** Aufruf (auf Dt.) zum Aktionstag
** Bei Instagram: @tatuajessinfronteras
** Artikel beim Lower Class Magazine zu den Gefangenen des Aufstands in Chile
* Wo herrscht Anarchie

Musik

* Boogie Belgique

Libertärer Podcast Dezemberrückblick 2019

Libertärer Podcast Dezemberrückblick 2019

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* Linktipp: Interviewprojekt mit linken DDR-Oppositionellen
** Online: Herbst ’89: Nennen wir es Revolution?!
** Alle Videos (YouTube)
** Interviews als Audios
* Tübingen: Gespräch mit der besetzten Gartensia
** Website des Projekts
* Freiheit für Yildiz – Defend Feminism: Gespräch mit der Unterstützungsgruppe
** Website der Kampagne (weitere Interviews etc.)
* Wo herrscht Anarchie
** Die Schiffbrüchigen des »Jonathan« als E-Book in HTML auf zeno.org

Musik

* NOXe: no slave, no master
* Geigerzähler – Das Land dass es nicht mehr gibt
* Test Their Logik – Run This Town (remix)

Sozialer Aufstand in Chile: Bericht aus Valparaiso Teil 3

Sozialer Aufstand in Chile: Bericht aus Valparaiso Teil 3

Von den Straßen in Chile aus berichten anarchistische Gefährtinnen von ihren Eindrücken zum sozialen Aufstand, der sich zur Zeit in ganz Chile ausbreitet, ausgehend von der Erhöhung der Metropreise in Santiago und einer landesweiten Erhöhungen der Stromtarife.

Sozialer Aufstand in Chile: Bericht aus Valparaiso Teil 2

Sozialer Aufstand in Chile: Bericht aus Valparaiso Teil 2

Von den Straßen in Chile aus berichten anarchistische Gefährtinnen von ihren Eindrücken zum sozialen Aufstand, der sich zur Zeit in ganz Chile ausbreitet, ausgehend von der Erhöhung der Metropreise in Santiago und einer landesweiten Erhöhungen der Stromtarife.

Libertärer Podcast Novemberrückblick 2019

Libertärer Podcast Novemberrückblick 2019

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* Berlin: Neues zum Syndikat
** Blog des Projekts
* Die Meuterei geht in die Luft: eine dampfbetriebene Reportage
** Blog von Leute für die Meute
* Gegenöffentlichkeit: 20 Jahre Indymedia
** Soligruppe für linksunten
** KanalB
** Freundeskreis Videoclips (YouTube-Channel)
* Gastbeitrag von Radio-A Karlsruhe: Staat entzieht DemoZ Gemeinnützigkeit
** Website vom DemoZ
*** Infos zum Thema Gemeinnützigkeit und Solidarität
** Offener Brief von Esther Bejarano an Olaf Scholz
* Wo herrscht Anarchie
** Tweet zur CDU in Wetzlar
** Artikel zu Tomi Ungerer

Musik

* 1312-Sample in der Anmoderation (YouTube)
* Sole & DjPain1 – Extremist
* Lil‘ Guillotine – You Only Get One
* Michael Ghelfi: Steampunk-Musik (YouTube-Channel)

Libertärer Podcast Monatsrückblick Oktober

Libertärer Podcast Monatsrückblick Oktober

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* Infos zur A-Radio-Soliparty 30.11. und mehr
** Blogeintrag zur Party
** Podcast-Reihe von CrimethInc zu Rojava und Chile
** TheFinalStraw-Radio
** Tacheles-Sozialhilfe zum BVerfG-Urteil zu Hartz4
* Berlin: Interview zum Wagenplatz Sabot Garden
* Spoken Word: Widerstrand
* Chile: der soziale Aufstand brodelt (4 Beiträge)
** Alle Audios zum sozialen Aufstand in Chile (Deutsch, Englisch und Spanisch)
* Wo herrscht Anarchie

Musik
* Spokenword-Beitrag: Ketsa
* LMF – Unterm Radar
** Gespielte Tracks in Reihenfolge:
*** Die Welt brennt
*** Cosa Capitalista (feat. Daisy Chain)
*** Hinter das Licht
* Geigerzähler – Deutscher Wald für deutsche Rehe
** Gespielte Tracks in Reihenfolge:
*** Grunewald
*** Deutscher Wald für deutsche Rehe
*** Subkultur & Styles & Beats

Sozialer Aufstand in Chile: Bericht aus Valparaiso Teil 1

Sozialer Aufstand in Chile: Bericht aus Valparaiso Teil 1

Soli-Jingle für die Kiezkneipe Syndikat

Soli-Jingle für die Kiezkneipe Syndikat

Libertärer Podcast Monatsrückblick September 2019

Libertärer Podcast Monatsrückblick September 2019

Libertärer Podcast Monatsrückblick August 2019

Libertärer Podcast Monatsrückblick August 2019

Mobi-Jingles zum Räumungsprozess gegen das Syndikat

Mobi-Jingles zum Räumungsprozess gegen das Syndikat

In Kooperation mit der räumungsbedrohten Kollektivkneipe Syndikat in Berlin-Neukölln entstanden zwei Mobi-Jingles hin zum Prozess am 29.10.2019.

* Kurzer Jingle (1:10 min, nur mit den Infos zum Prozess)
* Langer Jingle (2:16 min, mit allen Veranstaltungen bis zum Prozess)

Den kürzeren Jingle könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Den längeren Jingle könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr beide direkt anhören (zuerst den kurzen, dann den langen Jingle):

Mobi-Jingles zum Räumungsprozess gegen das Syndikat

In Kooperation mit der räumungsbedrohten Kollektivkneipe Syndikat in Berlin-Neukölln entstanden zwei Mobi-Jingles hin zum Prozess am 29.10.2019.

* Kurzer Jingle (1:10 min, nur mit den Infos zum Prozess)
* Langer Jingle (2:16 min, mit allen Veranstaltungen bis zum Prozess)

Den kürzeren Jingle könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Den längeren Jingle könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr beide direkt anhören (zuerst den kurzen, dann den langen Jingle):

Zur Situation in Chile (DE/ES/EN)

Infos auf Deutsch

Von den Straßen von Valparaiso in Chile aus berichtet eine anarchistische Gefährtin von ihren Eindrücken zum sozialen Aufstand, der sich zur Zeit in ganz Chile ausbreitet, ausgehend von der Erhöhung der Metropreise in Santiago und einer landesweiten Erhöhungen der Stromtarife.

Teil 1 (20.10.2019, 7:25 Uhr lokale Zeit)

Länge: 2:19 min

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Teil 2 (20.10.2019, 17:00 Uhr lokale Zeit)

Länge: 1:05 min

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Teil 3 (20.10.2019, 17:30 Uhr lokale Zeit)

Länge: 5:49 min

Mit einer Zusammenfassung der Gründe, die zu diesem sozialen Aufstand geführt haben, und der Rolle der Massenmedien.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Información en castellano

Desde la calles de Valparaíso (Chile) una compa anarquista nos comparte sus impresiones sobre la revuelta social disparándose por todo Chile a raíz del alza del pasaje de metro en Santiago y de las tarifas de luz en todo el país.

Parte 1 (20.10.2019, 7:25 hora local)

Duración: 2:30 min

Aquí el audio: archive.org (mp3 | ogg).

Y aquí pueden escuchar el audio en forma directa:

Parte 2 (20.10.2019, 17:00 hora local)

Duración: 1:04 min

Aquí el audio: archive.org (mp3 | ogg).

Y aquí pueden escuchar el audio en forma directa:

Parte 3 (20.10.2019, 17:30 hora local)

Con un sumario de las razones por las que se da este estallido social: temas del agua, la salud, la educación, AFP etc.

Duración: 6:30 min

Aquí el audio: archive.org (mp3 | ogg).

Y aquí pueden escuchar el audio en forma directa:

Parte 4 (21.10.2019, 00:25 hora local)

Con un sumario del segundo día de revuelta en Valparaíso, el tercer día en Chile, y un foco en el tema de los medios de comunicación masivos.

Duración: 2:30 min

Aquí el audio: archive.org (mp3 | ogg).

Y aquí pueden escuchar el audio en forma directa:

Parte 5 (21.10.2019, 18:45 hora local)

Con un sumario del tercer día de revuelta en Valparaíso, el cuarto día en Chile, y un foco en la huelga general y el nuevo toque de queda (18:00!).

Duración: 2:13 min

Aquí el audio: archive.org (mp3 | ogg).

Y aquí pueden escuchar el audio en forma directa:

Parte 6 (23.10.2019, 12:30 hora local)

Desde el cuarto día de revuelta en Valparaíso, el quinto en Chile, y con un foco en las instancias de autoorganización: defensa contra la policía, alimentación, salud, legal, cuidado etc.

Duración: 4:00 min

Aquí el audio: archive.org (mp3 | ogg).

Y aquí pueden escuchar el audio en forma directa:

Information in English

From the streets of Valparaiso an anarchist comrade shares her impressions from the social revolt spreading all over Chile after the raise of metro tickets in Santiago and of electricity fares all over the country.

Part 1 (20.10.2019, 7:25 local time / 2:16 min)

You can download the audio at: archive.org (mp3 | ogg).

Here you can listen to it directly:

Part 2 (20.10.2019, 17:00 local time / 1:03 min)

You can download the audio at: archive.org (mp3 | ogg).

Here you can listen to it directly:

































Libertärer Podcast – Septemberrückblick 2019

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* News aus aller Welt:
* Exarcheia: Interview zur Repression in Athen
** Website von 98fm in Athen
* Radio X: Die Backhaus-Besetzung in Frankfurt/Main
** Website des Social Hub
** Website von Radio X
* Wo herrscht Anarchie

Musik
* Löschen (aus Zürich)

































Der Konflikt um den Hambacher Wald: ökologischer, wirtschaftlicher und politischer Hintergrund

Als A-Radio Berlin hatten wir die Gelegenheit mit Michael Zobel und Eva Töller aus Aachen zu reden, die seit 2014 allmonatlich Waldspaziergänge im Hambacher Wald organisieren. Ursprünglich als naturkundliche Führung angelegt, entwickelte sich dieses Projekt über die Jahre zu einem wichtigen Anlaufpunkt für die klimapolitische Debatte um die Zukunft der Region. In dem Interview gehen wir auf eine Vielzahl von Themen ein, darunter die Rolle von RWE und der Parteien in der Region, aber auch auf die Bedeutung zivilen Ungehorsams in diesem Kampf und die aktuell anstehenden Termine. Eine gekürzte Fassung dieses Interview erschien in unserem August-Podcast.

Länge: 30 min

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Mehr Infos zum Hambacher Wald auch bei HambiBleibt!

































Libertärer Podcast – Augustrückblick 2019

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* News aus aller Welt:
** Globaler Klimastreik
** Tu mal wat! Aktionstage 26.-29. September 2019 in Berlin
*** Website
*** Twitter
* Rojava: Einblicke in das Bildungssystem des demokratischen Konföderalismus
* Hambacher Wald: ökologischer, wirtschaftlicher und politischer Hintergrund
** Website Hambacher Forst
* Esels Alptraum: Jodeln mal anders
** Website des Projekts
** Interview von “Gegen den Strom”, ursprünglich hier veröffentlicht
* Wo herrscht Anarchie
* Linktipp
** Datensicherheit: Beschlagnahmt-Zine
*** Mehr Infos
*** Download (als PDF)

Musik
* Blue Dot Sessions – Vienna Beat
* Sole – War On The Real Part 1-3
* The Spectacle – When Every Move Is Anticipated & From Sandbox To Laboratory

































Libertärer Podcast – Julirückblick 2019

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* News aus aller Welt:
* 1 Jahr Urteil im NSU-Prozess
** Infos bei NSU-Watch
* Judiths Krise: ein autonomer Frauenchor
** Website des Projekts
** Interview von “Gegen den Strom” hier ursprünglich veröffentlicht
* Wo herrscht Anarchie

Musik
* Strange Zero
* Käptn Peng
* haszcara, Kobito & SpecialK
* Amadou et Mariam
* NMZS
* Frittenbude
* Elende Bande

































Libertärer Podcast – Junirückblick 2019

Libertärer Podcast – Junirückblick 2019

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* News aus aller Welt:
** Anarchistischer Monatsrückblick von Bodenfrost
** Hambacher Forst
** Meuterei/Kiezkultur von unten
** Polizeigesetz BaWü verhindern
** JVA Bützow
* Berlin: Interview zum neuen Wagenplatz DieselA
** Mehr Infos
* Im August anstehend: das A-Camp nahe Berlin
** Alle Infos zum Camp
* Weg mit Paragraf 219a
** Weitere infos auf Indymedia
* Wo herrscht Anarchie

Musik

* SchnipoSchranke- Schrank
* Elende Bande – Deutschland
* Kobito – Anfang
* Faulenza feat. Sookee- Nicht der King
* Dead Combo- Povo que cais descalco
* Il Fiore meraviglioso- Il Galeone
* Esels Alptraum – AAAnarquia (Amore ribelle)
* Tanzatelier Kokü – live @Fusion Seebühne 2014

































Libertärer Podcast – Mairückblick 2019

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* News aus aller Welt:
** Anarchistischer Monatsrückblick von Bodenfrost
* Gefangenensolidarität: Ein Interview mit der Berliner Soligruppe der GG/BO
** Website der GG/BO
* Berlin: Widerstand gegen Gentrifizierung in der Rummelsburger Bucht
** Blog der Besetzung
* Spanien: Zu Besuch im besetzten Dorf Fraguas
* Wo herrscht Anarchie

Musik

* Boogie Belgique
* PokkiDJ
* Cistem Failure

































Libertärer Podcast – Aprilrückblick 2019

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* News aus aller Welt:
** Anarchistischer Monatsrückblick von Bodenfrost
* Eppendorfer Wald: eine neue Waldbesetzung!
** Blog der Besetzung
* Anarchistische Tage in Potsdam
** Blog der A-Tage
* Bericht über die Proteste in Serbien
* Digitalisierung und Kontrolle: die chinesischen Sozialkreditsysteme
** Blog mit weiteren Infos
* Wo herrscht Anarchie

Musik

* Lee Reed

































Libertärer Podcast – Märzrückblick 2019

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* News aus aller Welt:
** Anarchistischer Monatsrückblick von Bodenfrost
** Repression in Aserbaidschan (Podcast von 2016)
** Razzia bei Mensch Meier
** Seebrücke
** Mietenwahnsinn und #besetzen
** Deutsche Wohnen & Co. enteignen
** North-East Antifa (NEA)
* 18. März: Tag der politischen Gefangenen
** Gefangenengewerkschaft (GG/BO)
** Rote Hilfe
* Die ASW-Konferenz in Berlin: Kapital und Verfassungsschutz Hand in Hand
* Chile: Proteste gegen Bolsonaro-Besuch
* Wo herrscht Anarchie
* Fridays for Future: Klimastreik-Aufruf aus Dortmund
** Aufruf bei der Anarchistische Gruppe Dortmund
* Linktipps
** Audiobook “No Wall They Can Build” (CrimethInc)
** Podcast “Security Culture” von ABC Agitation and Action

Musik

* Waldgeist Kartell: Wahnsinn
* Audiobinger: The Garden State
* Egodome: Me and My Shadow
* AJ Kaufman: Puking Unicorns

Sonstige Musik-Credits:
* Fascinating Earthbound Objects: The Crash
* Pictures of the Floating World: Surge and Swell

































Libertärer Podcast – Februarrückblick 2019

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* News aus aller Welt:
** Anarchistischer Monatsrückblick von Bodenfrost
** Ende Gelände – Baggerbesetzung
* Fokusthema: Rechter Kampfsport in Berlin und Brandenburg
** Projekt “Runter von der Matte”
** Randgestalten
* Berlin: Die Interkiezonale für den Erhalt bedrohter Projekte
** Blog des Syndikat
** Interkiezonale
** Kampagne Neuer Berliner Linie
** Mietenwahnsinn-Demo
** Besetzen-Sprechstunde in der Schererstr. 8
* Wo herrscht Anarchie

Musik

* Deef – Exotisch ist nicht gleich witzig
* Mabafu – Bersarinplatz
* Captive Portal – Be which one
* Shaolin Dub – Rebel Dub
* Extra-Credit

































Libertärer Podcast – Januarrückblick 2019

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* News aus aller Welt:
** Anarchistischer Monatsrückblick von Bodenfrost
** Wallmapu-Karawane (Mapuche-Solidarität)
* Interview mit der Initiative “Deutsche Wohnen enteignen”
** Website der Initiative
* News zum Polizeigesetz in Sachsen
** Blog “Sachsens Demokratie”
* Prag: Die Räumung von Klinika
** Website von Klinika
* Brasilien: Internationaler Aufruf zum Widerstand gegen Bolsonaro
** CrimethInc-Blog
* Argentinien: Interview mit dem Kollektiv für Santiago Maldonado
** Alter Beitrag des A-Radio Berlin zum Auftauchen der Leiche von Santiago
* Wo herrscht Anarchie

Musik

* Geigerzähler
* Herr Schwerthelm
* Dresden
* Brasilien:
** Musik 1
** Musik 2
** Musik 3
** Musik 4

































Libertärer Podcast – Dezemberrückblick 2018

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* News aus aller Welt:
** Anarchistischer Monatsrückblick von Bodenfrost
** Wallmapu-Karawane (Mapuche-Solidarität)
* Frankfurt/Main: Brandstiftungen bei linken Projekten
** Website des Mietshäusersyndikats
** Initiative für eine anarchistische Bewegung Frankfurt
** Exzess
* Brasilien: Kundgebungen gegen Bolsonaro in Deutschland
** FdA-Aktionstag
* Wo herrscht Anarchie
* Linktipp
** Blog von infotisch
** Dismantling the Boy’s Club (Broschüre als PDF)

Musik

* Partysahnen
* Cistem Failure
* Mona und Hummel

































Libertärer Podcast – Novemberrückblick 2018

Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin.

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

* News aus aller Welt:
** Anarchistischer Monatsrückblick von Bodenfrost
* Berlin: Syndikat bleibt! Ein Update
** Blog “Syndikat bleibt”
** Syndikat auf Twitter
** SyndiCat auf Twitter
* Berlin: Liebig34 – dem anarchafeministischen Hausprojekt droht das Ende
** Blog des Projekts
* Hamburg: Der Kongress “Anarchistische Perspektiven auf Wissenschaft”
** Website des Kongresses
* Make Rojava Green Again
** Präsentation (PDF)
* Wo herrscht Anarchie

Musik

* Lee Reed – The Dollar
* Sole, DjPain1, Decomposure – Capitalism (Is Tearing Us Apart)
* Facedownshit – Eyeless
* Outsourced Underground – Präsentation

































Syndikat: Eine Kiezkneipe kämpft gegen die Verdrängung – Hintergrundaudios

Ende des Jahres soll die Kiezkneipe Syndikat in Berlin-Neukölln ihre Räume verlieren. Wir begleiten ihren Kampf gegen die Verdrängung und die grassierende Immobilienspekulation aus nächster Nähe.

Im Folgenden hört ihr Interview, das wir mit zwei Aktiven des Syndikats geführt haben. Darin erfahrt ihr viele Hintergründe zum Kollektiv an sich, aber auch zu den verschlungenen Firmengeflechten hinter den Eigentümern des Hauses, in dem sich die Kneipe befindet.

Länge: 28 min

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Im Folgenden hört ihr ein Feature mit Audios zum Beginn des Widerstandes gegen die Kündigung, das bereits im Libertären Podcast erschien.

Länge: 14:40 min

Den zugehörigen Audiobeitrag könnt ihr ab sofort hier herunterladen: archive.org (mp3 | ogg).

Hier könnt ihr ihn direkt anhören:

Mehr und aktuelle Infos zum Syndikat findet ihr bei Twitter: Syndikat44 und SyndiCat.

Falls ihr sofort aktiv werdet wollt, gibt es gleich eine Gelegenheit dazu:
Donnerstag, 22.11. um 15:30 Uhr, Kurfürstendamm 177 bei “Pears Global”, den Eigentümern des Hauses.